Mühlenverein Hiesfeld e.V.

Logo MuseumHerzlich Willkommen auf den offiziellen Seiten des Mühlenvereins. Unsere Aufgabe ist die Pflege und der Erhalt der Hiesfelder Mühlen, aber auch die Mühlenkunde mit einem Museum. Mit Klick direkt zum Modell-Museum

 

Mühlen-Herbst

Wassermühle

Bild vergrößern Wasser / Wind

 

Mühlenmuseum / Wassermühle
März bis November
jeweils 1.+ 3. Sonntag, 11.00 - 14.00 Uhr

Windmühle April bis September
jeweils 1. Samstag, 11.00 - 13.00 Uhr (geplant)

In beiden Mühlen: EINTRITT FREI

Führung nach telefonischer Vereinbarung:  02064-72532

1. Vorsitzender: Klaus Graumann

 info@elgrodi.de 

 

   alternative 
web-adresse:
www.muehlenverein.net

geplante Öffnungszeiten:

03.03.2024 11:00 bis 14:00 Mühlenmuseum
   
   
   
 

 

   

W A S    N E U E S  ? - der Newsblog

webmaster: duscha@t-online.de

facebook YouTube-Kanal Mühlenverein

10.12.2023

Beitrag facebook Stadt Dinslakenfacebook-Beitrag Stadt Dinslaken über 25 Jahre Bürgerbüro und darin gibt es unter anderem folgende Information:

Pünktlich zum Jubiläum hat der Kulturkreis Dinslaken die Gemälde: „Bürger*innen malen Dinslaken“ jetzt im Bürgerbüro aufgehängt. Die Motive sind ab sofort auch in der Stadtinfo als Postkarten erhältlich.

Mehr Infos ???? https://t1p.de/DIN-Buergerbuero2023


03.12.2023

Grüße zum 1. Advent.


26.11.2023
Klaus und Monika Graumann Klaus und Monika Graumann
Monika und Klaus Graumann der Vorsitzende, Uschi Altena und Monika Schürmann

Versammlung im November

Auf der Tagesordnung, die der Vorstand festgelegt hatte, standen keine Wahlen an. So erfüllte sich die Erwartung, dass weniger Mitglieder in das Landhotel Galland kommen und das gemütliche Kaminzimmer ausreichen würde. Die Ehrung von 8 Mitgliedern, die nun seit 25 Jahren dem Mühlenverein die Treue halten, wäre ebenso ein guter Grund zum kommen gewesen, wie der Wortbeitrag zur Ehrung des verstorbenen Ehrenvorsitzenden Kurt Altena unter dem Titel „…über mich und meinen Kurt!“. So gab es Blumen und Silbernadel für die anwesenden Jubilare und per Post die passenden Urkunden. Im geschäftlichen Teil der Versammlung erhielten die Kassiererin und der Vorstand, nach Empfehlung des Kassenprüfers, jeweils einmütige Entlastungen.


19.11.2023 Ehrung auf der Bühne mit Bürgermeisterin

Heimatpreis 2023Bürgermeisterin Michaela Eislöffel hat Freitag, 17. November 2023  bei der Abendveranstaltung verschiedene Preise an besonders engagierte Ehrenamtler*innen in Dinslaken verliehen:

"Das Ehrenamt ist eine unverzichtbare Säule unserer Gesellschaft und wird es auch immer sein. Den Ehrenamtlern gilt unsere Dankbarkeit und unsere Wertschätzung. Sie bringen sich für die Gemeinschaft ein. Damit fördern Sie Akzeptanz, Vielfalt, Toleranz und Verständnis. Sie machen unser Zusammenleben wertvoller. Jede*r von ihnen trägt durch das eigene ehrenamtliche Engagement zum Leben, zur Vielfalt und zum funktionieren unserer Dinslakener Stadtgesellschaft bei. Ich danke Ihnen allen und ich danke auch den politischen Vertreter*innen, die diese Veranstaltung ermöglicht haben"

 Der Heimat-Preis 2023
Marina Thümer und der Mühlenverein Hiesfeld e.V.

Danke an die Dinslakener Autorin Larissa Schwarz und den Vorsitzenden des Heimatvereins Dinslaken Dr. Ingo Tenberg für die tolle Moderation, an das Duo Country Fellows für die musikalische Unterhaltung und an alle, die die Veranstaltung in diesem Jahr möglich gemacht haben!

zu allen Preisträgern und mehr Bildern: https://www.facebook.com/StadtDinslaken


12.11.2023

ein besonderes Geschenk

Geschenk 1 Geschenk 2
Geschenk 3

In Haus II des Mühlenmuseums befindet sich eine große Glasvitrine, in der allerlei Dinge aufbewahrt werden, die etwas mit dem Mühlenwesen zu tun haben. In diesem Jahr ist ein Geschenk dazu gekommen, dass schon lange Zeit Veranstaltungen des Mühlenvereins begleitet hat: ein Prägestempel für eine Münze mit dem Hiesfelder Windmühlen-Motiv. Diese handwerkliche Kunst ist nicht weit verbreitet und heutzutage sieht man statt Gedenkmünzen oder Autoaufklebern eher ein Tattoo eines Motivs. Der Mühlenverein sagt jedenfalls DANKE! 


05.11.2023

zu Besuch bei VAAGS

vaags 1 vaags 2
vaags 3

Am Samstag, 5.11. öffnete der Mühlenbaubetrieb VAAGS Molenwerk (Aalten) in den Niederlanden seine Türen und Mitglieder des Mühlenvereins nutzten diese Gelegenheit. Ob Reparaturen oder Neubauten, dieser Betrieb ist eine der ersten Adressen. Auch der Mühlenverein (und umso mehr die Stadt) hat schon die Dienste für die Hiesfelder Mühlen in Anspruch genommen. Besonders interessant war die Verarbeitung von Holz zu diversen Mühlenteilen. Die Achse (mit Wellkopp), die auf vorderem und hinterem Katzenstein liegt, ist in der Hiesfelder Mühle noch im Originalzustand aus 1864. Diese alte Achse ist allerdings aus Gusseisen und wurde damals in Den Haag produziert.


- Paul - ihr Webmaster -
      blog2023   blog2022    blog2021    blog2020   blog 2019         oldNews ab 1986

>CO2-frei-Logo > >NRW-Stiftung
    Logo Bürgerstiftung Sparkasse Dinslaken - Voerde - Hünxe

s u n d a y   @ r t   w e b d e s i g n

nach oben