Mühlenverein Hiesfeld e.V.

Logo MuseumHerzlich Willkommen auf den offiziellen Seiten des Mühlenvereins. Unsere Aufgabe ist die Pflege und der Erhalt der Hiesfelder Mühlen, aber auch die Mühlenkunde mit einem Museum. Mit Klick direkt zum Modell-Museum

 

Mühlen-Sommer

Wassermühle

Bild vergrößern Wasser / Wind

 
Mehr Vorhersagen: Wettervorschau 21 tage
     

Mühlenmuseum / Wassermühle
März bis November
jeweils 1.+ 3. Sonntag,

11.00 - 14.00 Uhr

Windmühle      April bis September
jeweils 1. Samstag, 11.00 - 13.00 Uhr (geplant)

In beiden Mühlen: EINTRITT FREI

Führung nach telefonischer Vereinbarung:  02064-72532

1. Vorsitzender:  Klaus Graumann

info@elgrodi.de 


alternative 
web-adresse:

www.muehlenverein.net

geplante Öffnungszeiten:

16.06.2024 11:00 bis 14:00 Mühlenmuseum
06.07.2024 11:00 bis 13:00 Windmühle
07.07.2024 11:00 bis 14:00 Mühlenmuseum
21.07.2024 11:00 bis 14:00 Mühlenmuseum
   
   

W A S    N E U E S  ? - der Newsblog

webmaster: duscha@t-online.de

facebook YouTube-Kanal Mühlenverein

16.06.2024
achso

"ach so" im Mühlenmuseum

Am Sonntag, den 16. Juni findet (nach der normalen Besuchszeit im Museum) der Stammtisch des Dinslakener Verein "Achso" bei uns im Mühlenverein statt. Offizieller Beginn ist 15 Uhr. "Achso" ist ein interessanter Verein von jungen Leuten aus Dinslaken, die sich für Vielfalt und Nachhaltigkeit in Dinslaken engagieren. Es finden verschiedene Vorträge statt. Natürlich haben wir als Mühlenverein die Möglichkeit, uns und unsere Aktivitäten auch vorzustellen und vielleicht Interessierte für unsere Sache zu gewinnen. Es soll unter anderem vorab morgens gebacken werden und bei dem eigentlichen Treffen 2 Sorten Brot verköstigt  werden.


09.06.2024
neues Dach für die Windmühle - Arbeiten im Juni 204

Neue Schindel im Juni 2004 - vor 20 Jahren...

Die Arbeiten an der Hiesfelder Windmühle gehen zügig voran, Die Mühlenbaufirma Beijk hat mit den Renovierungsarbeiten begonnen, das Schindeldach wurde bereits zur Hälfte erneuert (s. Bild). Der große Tag rückt näher: Am 12. September mahlt die Mühle wieder Korn. Ein Mahlwerk wird in Betrieb genommen, Mahlwerk und Sackaufzug sind bis dahin erneuert sowie ein zweite Treppe angelegt. Das alles ist nur möglich dank der großen Unterstützung der NRW-Stiftung, der Sparkassenstiftung sowie einiger Sponsoren. Zur Einweihung soll sich unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Sabine Weiss nicht nur die renovierte Mühle wie vor 100 Jahren wieder drehen, sondern von 11 bis 18 Uhr sind neben "Essen, Trinken, Musik" ein großer Handwerkermarkt, Kutschfahrten für Kinder und vieles mehr geplant. (Foto: Kunkel)   NRZ  Juni 2004

So stand es vor 20 Jahren in der Tageszeitung. Am 12. September 2004 wurde allerdings kein Korn gemahlen und bis heute wurde die Kappe (das Dach) noch nicht gedreht, aber die Böschung ist jetzt fertig. Wenn dann wieder Geld und Arbeit in das historische Landzeichen gesteckt wird, ja dann... halten die "neuen" Schindelnvon 2004 das hoffentlich noch aus.


02.06.2024
Steine weg? Steine weg?

„Wo sind die Steine? “

Sind es „Dumme-Jungen-Streiche“ wenn der Blitzableiter abgesägt wird (Kupferklau)? Ist es eine TikTok-Challenge, die Fensterscheiben der Windmühle einzuwerfen? Haben Wildgänse auf der Kappe Station gemacht oder waren es doch nur Tauben?

Manche dieser Ereignisse in diesem Jahr kosten Zeit und Geld und sind nur schwer zu verstehen. Die Steine wurden allerdings zur Analyse entfernt. Man möchte bei der Restaurierung der Windmühle wieder Steine ins Mauerwerk einbringen, die dem Ursprünglichen entsprechen. Die entnommenen Steine werden wieder eingesetzt.


26.05.2024
Einladung Einladung Einladung
Einladung Einladung Einladung

Das war der Mühlentag in Hiesfeld

Diese Info gab es am frühen Abend von Pfingstmontag per whatsapp: "Es war ein toller Tag. Jeder hat wirklich alles gegeben: 60 Brote gebacken, dazu über 20 Kuchen, einer besser als der andere, Würstchen und eigenes Brot mit herzhaften Dips bestrichen. Komplett ausverkauft. Was wollen wir mehr? Dazu fünf Stunden volles Haus. Es war sehr anstrengend, aber hat, hoffentlich, auch allen Spaß gemacht."


19.05.2024
Vor 100 Jahren
Familie Altebockwinkel und Erdmann beim Ausflug im Rheintal
Badeanstalt Hiesfeld

Bademeisterhaus

Familienbild des letzten Wassermüllers mit den drei Töchtern

links: Freibad - Farbbild Bademeisterhaus

1924: Die ANSTALT - die Badeanstalt oder wie man heute sagt: das (jetzt ehemalige) Freibad in Hiesfeld. Nach den schlechten Erfahrungen im Fischerbusch wird es diesmal professionell gemacht.. Belgische Soldaten (Besatzer nach dem 1. Weltkrieg) bringen Hilfe und Kenntnisse. Ab 1932 kann man sogar mit der Straßenbahn bis zum Freibad fahren. Heute gibt es nur noch Fotos von dieser Form des öffentlichen Nahverkehrs. Während das Bad mit Blasmusik und Volksfest eröffnet wird, zeichnet sich das Betriebs-Ende der benachbarten Wassermühle ab. Der Wassermüller erleidet einen Arbeitsunfall und verliert einen Arm.

Der erste Bademeister ist Paul Erdmann und der wohnt im Bademeisterhaus direkt neben den Altebockwinkels: Tochter Hedwig heiratet den Paul. Paul hilft seinem zukünftigen Schwiegervater bei der Abwicklung der letzten Aufträge.

2002 überträgt die Stadt Dinslaken die Nutzungsrechte am Bademeisterhaus auf den Mühlenverein für die Erweiterung des Museums. Ein weiteres mal "heiraten" Wassermühle und Freibad.

Das Gebäude-Ensemble liegt an der Straße "Am Freibad 3-5". Dieser Name sollte bleiben, auch wenn zu Ehren des letzten ehrenamtlichen Bürgermeisters eine passende Straße gesucht werden sollte.


12.05.2024
alles Gute zum MuttertagDie Mühle ist auch ein künstlerisches Sinnbild des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Sie zeigt die „Wesensverwandlung“ des Kornes zu Mehl in der heiligen Mühle, also die Erneuerung des göttlichen Bundes vom alten- auf das neue Testament. Die Umkehrung des Symbols ist die anrüchige Mühle, die auf Verderbtheit und Sündhaftigkeit hinweist.

Im 15. Jahrhundert verlagerte sich die positive Bedeutung der Mühle allmählich auf die Gottesmutter Maria. Seit damals erscheinen im Hintergrund von Marienbildern derartige Bauwerke (Mühlen). Die Wikipedia-Seite 

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BChle_%28Symbol%29

beschreibt noch detaillierter den Zusammenhang der Begriffe Frau und Mühle.

 


05.05.2024
la Molina

Pfingstmontag ist Mühlentag!

oder neudeutsch

"Save the date"

Es gibt etwas zu sehen - zu essen - zu trinken - und ...


- Paul - ihr Webmaster -
blog2024      blog2023   blog2022    blog2021    blog2020         oldNews ab 1986

>CO2-frei-Logo > >NRW-Stiftung
    Logo Bürgerstiftung Sparkasse Dinslaken - Voerde - Hünxe

s u n d a y   @ r t   w e b d e s i g n

nach oben