Mühlenverein Hiesfeld
Mitglieder und Wahlen
MÜHLENVEREIN

Bücher
unsere Zeitung
Feiertage
Besucher
Geschichte
 
alte "News"
 
Mitglied werden
 
Vorstand

Logo Niederrhein Anzeiger
27. September 2006

Kurt Altena als Vorsitzender einstimmig bestätigt

[<]     Der Vorstand ab 2006    [>]
Bild Kurt Altena
Bild Hermann Emmerich
Heinz Siemenowski
Heinz Pennings
Kurt Terlaak
Kurt Altena
1. Vorsitzender
Hermann Emmerich
stellv. Vorsitzender
Heinz Siemenowski
stellv. Vorsitzender
Heinz
Pennings
Kassierer
Kurt Terlaak
Geschäftsführer
Hans-Bernd Schürmann
Clemens Glunz
Friedhelm Kolp
Bild Monika Schürmann
 
Hans-Bernd
Schürmann
Beisitzer
Clemens Glunz
Beisitzer
Friedhelm Kolp
Beisitzer
Monika Schürmann
Beisitzende
 
Rudi Bremm    
no pic
Willi Brechling
 Rudi Bremm
erw. Vorstand
 
 
Henni Flores
Kassenprüfer
Willi Brechling
Kassenprüfer

Hiesfeld. Die Jahreshauptversammlung des Mühlenverein Dinslaken-Hiesfeld verlief überaus positiv. Der alte und neue Vorsitzende Kurt Altena konnte eine überaus gute Bilanz ziehen
     Der Verein hat derzeitig 150 Mitglieder. Circa 100 bis 130 Schulklassen besuchen jährlich die Windmühle bzw. Wassermühle mit Museum. Die Gesamtbesucherzahl beläuft sich auf 20 000 bis 24 000 jährlich. Mit einem Dank an die Vorstandsmitglieder sowie an die Frauen, die sich das ganze Jahr ehrenamtlich zur Verfügung stellen, schloss der Vorsitzende seinen Bericht.
     Schatzmeister Heinz Pennings gab den Kassenbericht für die Jahre 2003, 2004 und 2005. Er erläuterte die zusammengefassten Kassenberichte. Ausgaben und Einnahmen innerhalb des gesamten Zeitraums und stellte fest, dass eine kontinuierliche Fortsetzung der erfolgreichen Vereinsarbeit finanziell abgesichert sei.
     Willi Brechling und Henni Flores prüften die Kasse. Da sie keine Beanstandungen hatten, schlugen sie der Mitgliederversammlung die Entlastung des Vorstandes vor.
     Hans-Bernd Schürmann leitete die Versammlung und die durchzuführenden Wahlen. Kurt Altena und weitere Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Anschließend wurden die Anwesenden über weitere Maßnahmen unterrichtet. Hier steht die Erneuerung des Wasserrades im Vordergrund. Clemens Glunz der mit Hans-Bernd Schürmann federführend ist berichtete hierüber. Der Vorstand wird bemühen, über Stiftungen, Sponsoren und Mühlenfreunde dieses große Ziel zu erreichen und zu realisieren.

 

 

 

 


nach oben